Monat: November 2022

Akkermansia, das Bakterium der Schlanken und Sportlichen

Als man Akkermansia entdeckte, bekam man zuerst einen Schreck, weil man glaubte, da sitzt ein Pathogenes und versucht sich durch die Darmwand zu bohren. Aber das war falsch. Man hatte Akkermansia muciniphila entdeckt, das einfach in seinem Zuhause in der Darmschleimhaut saß und an der Schleimschicht knabberte, wie es...
Read More

Lactobacillus fermentum macht Mäuse schlank

Lactobacillus fermentum kennt man vielleicht nicht, oder? Das gehört zu den Milchsäurebakterien, genauer den Laktobazillen, die Joghurt und Käse machen und in unserem Darm leben. Und ich möchte euch hier einen Vertreter der Gattung vorstellen, von dem Ihr vielleicht noch nicht so viel gehört habt: Lactobacillus fermentum. Eine Forschergruppe...
Read More

Das gute Eubacterium

Der Name sagt es schon: Eubakterien sind die Guten, die wir gerne beherbergen. Und das tun wir auch, denn die Gattung Eubacterium gehört zum Kernmikrobiom in unserem Darm. Die Gattung Eubacterium besteht aus über 40 Arten und kommt häufig in der Mundhöhle und dem Verdauungstrakt von Säugetieren (also auch...
Read More

Faecalibacterium prausnitzii liebt Äpfel

Wer sich für Darmbakterien interessiert, hat vielleicht schon von Faecalibacterium prausnitzii gehört. Es gehört zu den Butyratbildnern und ist deshalb ein angesehener Bürger unseres kleinen Kosmos. F. prausnitzii ist ein wichtiiger Butyratbildner in unserem Darm, eine von etwa 20 Arten, aber mit etwa 5 % der Gesamtpopulation hat es...
Read More

So wichtig sind fitte Mitochondrien

Ähnlich wie das Mikrobiom erfahren die Mitochondrien zur Zeit einen wahren Hype und stehen im Fokus des Interesses. Mitochondrienmedizin oder Mitochondrientherapie sollen das Kind schaukeln. Man hat nämlich herausgefunden, dass viele Unwuchten im gesunden Stoffwechsel auf Störungen eben dieser Mitochondrien zurückgehen. Ein guter Grund, sie immer sorgsam zu pflegen,...
Read More